4.6. Soundkarten

4.6.1. Welche Soundkarten werden von FreeBSD unterstützt?
4.6.2. Abhilfen für fehlenden Sound bei Verwendung des pcm(4)-Treibers?

4.6.1. Welche Soundkarten werden von FreeBSD unterstützt?

FreeBSD unterstützt verschiedene Soundkarten wie SoundBlaster®, SoundBlaster Pro, SoundBlaster 16, Pro Audio Spectrum 16, AdLib und Gravis UltraSound. Lesen Sie die FreeBSD Release Informationen sowie snd(4), wenn Sie genauere Informationen benötigen. MPU-401 und kompatible MIDI-Karten werden begrenzt unterstützt. Ebenso unterstützt werden Karten, die der Microsoft® Sound System-Spezifikation entsprechen.

Anmerkung: Das gilt nur für Sound! Dieser Treiber unterstützt keine CDROMs, SCSI oder Joysticks auf diesen Karten, außer der SoundBlaster. Die SoundBlaster-SCSI-Schnittstelle und einige Nicht-SCSI-CDROMs werden unterstützt, Sie können von diesen Geräten aber nicht booten.

4.6.2. Abhilfen für fehlenden Sound bei Verwendung des pcm(4)-Treibers?

Einige Soundkarten, darunter solche mit es1370-Chip, setzen die Lautstärke bei jedem Systemstart auf 0. In diesem Fall müssen Sie nach jedem Bootvorgang den folgenden Befehl ausführen:

# mixer pcm 100 vol 100 cd 100

Wenn Sie Fragen zu FreeBSD haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-questions@de.FreeBSD.org>.
Wenn Sie Fragen zu dieser Dokumentation haben, schicken Sie eine E-Mail an <de-bsd-translators@de.FreeBSD.org>.